Datenschutzerklärung

Call-Tracking – Marketing Telefonnummern
Unsere Webseite nutzt Dienstleistungen der Firma LocalPerformance GmbH, München. Insofern kann es sich bei angegebenen Telefonnummern um sogenannte Call Tracking Rufnummern handeln, mit denen Telefonanrufe über die Webseite im Rahmen von Marketinganalysen anonymisiert ausgewertet werden können.

Sollten Sie eine dynamisch ausgespielte Nummer anrufen, die auf dieser Webseite angezeigt wird, kann dieser Kontaktpunkt anonymisiert zu einem bestehenden Nutzungsprofil gespeichert werden. In dem Fall wird die Anrufer-Nummer um die letzten drei Stellen gekürzt, um einen Rückschluss auf die vollständige personenbeziehbare Anrufer-Nummer auszuschließen.

Die Verarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (überwiegende Interessen). Unsere Interessen liegen in der Verbesserung unserer Dienstleistungen und unserem Service, die wir Ihnen anbieten. Die Bereitstellung der Daten ist weder vertraglich vorgeschrieben noch erforderlich. Wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, kann die Funktion jedoch nicht genutzt werden.
Sie haben aber das Recht, der Datenspeicherung Ihrer Nutzungsdaten zu widersprechen. Verwenden Sie hierzu den folgenden Link.

Localperformance Calltracking OptOut

In diesem Fall wird ein sog. Opt-out-Cookie gesetzt und es werden Ihnen nicht länger individuelle Marketing-Telefonnummern angezeigt.
Wenn Sie ein neues Gerät erwerben, ein Upgrade vornehmen oder dieses Opt-out-Cookie löschen, müssen Sie den Opt-out-Prozess erneut vornehmen. Damit der Opt-out-Prozess funktioniert, muss Ihr Browser so eingestellt sein, dass Cookies von Drittanbietern akzeptiert werden. Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.
Die im Rahmen dieser Dienstleistung verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gelöscht, sofern der Verantwortliche nicht ein berechtigtes Interesse an der weiteren Aufbewahrung hat. Es werden in jedem Fall nur diejenigen Daten weiterhin gespeichert, die für die Erreichung des entsprechenden Zwecks auch wirklich zwingend benötigt werden. Soweit möglich, werden die personenbezogenen Daten anonymisiert.“